meintobi.de

» ehrliche Erfahrungsberichte .:. Tests & Bewertungen .:. Geschichten & Vorgestellt .:. Shows & Podcast «

29

Geschichten

Kleine und grosse Geschichten zum nachdenken, mal erlebt – beobachtet oder inspiriert. Daraus sind diese dann entstanden. :)

Hier geht es zum Mutmacher Teil 1 Aus der Mutmacher-Reihe ist das neue eBook & Hörbuch entstanden. Lektoriert wurde das Buch von Yvonne Krämer, die Artikel bleiben jedoch in ihrer Ursprungsvariante. Unsere äußeren Schicksale interessieren die Menschen, die inneren nur den/die Freund*in.Heinrich von Kleist Im letzten Mutmacher (Danke für das Feedback) ist für einige eine Beziehungsfrage entstanden, immer wieder interessant, welche "Bilder" in einigen Artikeln entstehen.…

Das kann nur Schicksal, nein Freundschaft, Liebe oder beides sein?Das Schicksal ist eindeutig aber ob es die Liebe ist... Es wirkte magisch, nicht erklärbar und immer wieder Schicksalhaft. Wenn daraus etwas folgt, sollte der Weg doch nicht überhörbar sein. Aber das Schicksal war auf der falschen Seite. Stell dir vor du erhältst einen Gutschein, für alles was du möchtest und du kannst ihn einlösen für alles…

Wahnsinnig? Verrückt? Krank? Traurig? Deprimiert? Ganz so schlimm ist es bei vielen hoffentlich – noch – nicht. Immer wenn das Leben "Single" verlauten lässt, gehen einem viele Gedanken durch den Kopf, ich werde Beispiele nennen welche das bestimmt bei euch sein könnten. Deshalb ist diese Geschichte in der "Ich" Perspektive geschrieben. Immerhin haben die Single Haushalte in Deutschland stark zugenommen, vielleicht weil viele, zu viel denken…

Update 31/08 Es war da, für alle und Jede*n, Bahn fahren, quer durchs Land, juhu! Gut, da kommen wieder diejenigen mit einer Portion Unverständnis, Beschimpfungen und "Typisch Bahn". Dürfte ja klar sein, das bei unzähligen Fahrrädern irgendwann einfach Schluss ist, aber mein Fahrrad könnte da doch noch reinpassen... Die Erlebnisse wurden in der "Ich" Variante geschrieben, aber es sind die kleinen Geschichten vom Bahnsteig, Ironie darf…

Vor genau zwei Jahren habe ich nachfolgenden Artikel geschrieben, mittlerweile gibt es die Maske fast nirgendwo mehr, aber doch im Nah- und Fernverkehr, also in der Bus & Bahn. Aber halten tut sich nur noch die Mehrheit daran, die anderen wollen auffallen oder können es eben. Viele Egoisten sind unterwegs und immer öfter gibt es, vergessen, keinen Bock oder Nase ist da wo der Mund anfängt...…

Kleiner Einblick in dieses? Die erst virtuell beginnende Reise von Julia & Flo, endete in der echten Welt und einem Feuerwerk von magischen Fünf! Es wirkte magisch, nicht erklärbar und nur für diesen - einen Moment. Einer Mischung aus Abenteuer, Verliebtheit, sowie dem magischen fünffachem und das in nur einer Nacht die beide zur Verfügung hatten. Wenn aus einem Treffen der Abend folgt... Fast jeden Abend…

zurück nach oben