meintobi.de

» ehrliche Erfahrungsberichte .:. Tests & Bewertungen .:. Geschichten & Vorgestellt .:. Shows & Podcast «

Tipp
7

flirt seite

Dieser Test ist identisch mit diesem: Getestet: FLIRT.de Denn date50.de - date50.ch - date50.at gehört zum ICONY-Netzwerk, einem sogenannten Whitelabel Partnernetzwerk, hier spielt es keine Rolle bei welchem Netzwerk-Teilnehmer sich jemand anmeldet, die Profile sind auf allen gespiegelt/ersichtlich. Die Preise sind meist ebenso recht ähnlich.

Es kommt die kalte Jahreszeit, viele sind dann in Kuschel und Flirt Laune und melden sich bei Dating Plattformen oder Apps an. Die meisten oder fast alle, haben ihre Seite umgestellt und so erkennt man vor dem "kostenlos anmelden" keine weiteren Hinweise oder Preise zu einem Monatspaket. Einige Dating und Flirt Plattformen nutzen dafür einen Algorithmus oder Logik, die abhängig von Alter und Geschlecht den Preis…

geprüft & gut Flirten auf das wesentliche konzentriert. FLIRT.de gehört zu einem grossen Dating-Netzwerk (geteilte Mitglieder Datenbank, siehe unten) und deshalb sind hier auch immer ganz schön viele Mitglieder online. Das Profil kann, wenn man das möchte, sehr umfangreich ausfallen. Der Fragenkatalog scheint unendlich zu sein, um tolle Matches zu bekommen und man kann hier ganz viele Kleinigkeiten bestimmen. Es gibt auch einige lustige und kuriose…

Zitat der AGB von flirttoo.de: "Die Moderatoren legen im Auftrag des Betreibers Profile an, wobei sie sich auch als fiktive Personen ausgeben dürfen. Der User willigt in dieses Vorgehen ausdrücklich ein." Klingt irgendwie süss oder? "Im Auftrag des Betreibers", als wären die Moderatoren alle Angestellte oder Sub-Unternehmer ;-) Ich kann es bald echt nicht mehr lesen und es ist wirklich (scheinbar) die neuste Abzocke, was anderes…

Der Profi unter den Datingplattformen. Die Website ist natürlich das absolut High-End was derzeit so möglich ist. Die Funktionen sind einfach gehalten und das Dateroulette macht Spaß. Etwas störend finde ich die Links die gleich - ohne Info - an die angeschlossenen Seiten (Vorschläge & Abenteuer) führen, zum Beispiel partner.de und man damit dann automatisch angemeldet ist. Für den/die ein oder andere(n) vielleicht bequem, ich finde…

Neue Runde, neuer Test. Diesmal singletreffen und da es zu einem Datingnetzwerk gehört mit dem gleichen Daten-Pool somit auch scharfesdate.de. Man sollte somit ein kleines Detail in den AGB der Betreiber beachten, der nicht unerheblich ist. Denn was auffällt, ist nach der Anmeldung die schnellen Profilbesucher und eine erste Nachricht: Der User beauftragt und bevollmächtigt das Datingnetzwerk damit, in seinem Namen Kontakt mit anderen Mitgliedern aufzunehmen.…

zurück nach oben