Degussa vs. ESG Ankauf

Gerade in jetzigen Zeiten setzen viele auf Edelmetalle, aber gerade im Internet ist man vielleicht skeptisch. Deshalb machen es viele gern vor Ort, aber gerade da habe ich so meine Erfahrungen mit “schlechtem Service”, nahezu Abzocke und eher benachteiligten Methoden/Beträgen erlebt. Deshalb in diesem Fall, zurück zum Internet und hier habe ich zwei Ankaufsplattformen getestet:

Degussa (degussa-goldhandel.de) hat man in diesem Zusammenhang vielleicht schon einmal gehört, denn die Goldbarren gibt es vielleicht auch in einigen lokalen Geschäften, diese bieten sowohl eine Verkaufsplattform als auch eine Ankaufsplattform. Die Ankaufsplattform wurde zwei mal von mir getestet und auch die Ankaufspreise werden tatsächlich recht gut aktualisiert. Man findet sich leicht und schnell zurecht. Die Abwicklung ist einfach großartig, zwar muss man etwas Zeit und Geduld mitbringen, denn der Versand wird komplett von Degussa abgewickelt. In beiden Fällen, hat dies gut geklappt, auch die Gutschrift auf dem Konto kam dann recht flott. So sollte ein Ankauf sein.


Bei ESG (edelmetall-handel.de) findet und sucht man leider erstmal, bis man den Ankaufsbereich findet, in meinem Test war dies leider wirklich unübersichtlich (bzw. wahnsinnig Klick intensiv, mit Unterseiten, weiteren Seiten,…) und man wusste auch nicht, wie und wo es nun eigentlich weiter geht. Für den Versand ist man selbst verantwortlich und zuständig, bei größeren Werten kann man wohl einen Werttransport Abholdienst nutzen. Nach dem Eintreffen wurde es wenige Werktage geprüft und dann erfolgte auch die Gutschrift, das hielt sich also im Ablauf und Schnelligkeit in einem guten Rahmen.

Diesen beiden Anbietern kann man also durchaus vertrauen schenken, gerade wenn es um Ankauf/Verkauf von Edelmetallen geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben