11

kennenlernen

Kleiner Einblick in dieses? Die erst virtuell beginnende Reise von Julia & Flo, endete in der echten Welt und einem Feuerwerk von magischen Fünf! Es wirkte magisch, nicht erklärbar und nur für diesen - einen Moment. Einer Mischung aus Abenteuer, Verliebtheit, sowie dem magischen fünffachem und das in nur einer Nacht die beide zur Verfügung hatten. Wenn aus einem Treffen der Abend folgt... Fast jeden Abend…

Im Bereich Apps gibt es ja wirklich einige zu entdecken. Bumble konzentriert sich auf Dating, Freunde oder berufliche Kontakte zu finden. Also für jeden etwas dabei, um neue Leute zu finden oder kennenzulernen. Das schöne, was man nicht immer findet, ist das sich Bumble auf Gleichberechtigung konzentriert. Genau deshalb ist vielleicht beim Dating nicht ganz so viel los, denn hier müssen Frauen zu erst "reagieren". Anstatt…

Schlecht - schlechter - Dreamoo? So könnte man es fast sagen oder wenn man keine Lust mehr hat eine Seite zu pflegen? Diesen Eindruck macht Dreamoo sehr stark, auch das "billige" Bewertungssiegel ist ein kleiner Witz. Das vieles auf der Seite fehlerhaft ist macht dein Eindruck nicht besser (u.a. https Fehler, Video Fehler). Die Statistik wirkt nicht nur veraltet (2013), das es fast so viele Frauen…

Im deutschen TV geht es leider immer wieder um, wer ist die Hübscheste/r, ganz anders eben wie bei Flirty Dancing wo man es verstanden hat das es viel Breiter ist, so bunt wie die Gesellschaft eben. In Deutschland sucht man deshalb immer öfter bei Influencer nach Teilnehmern, so auch bei 5 Senses for Love. Denn nur die schönsten schaffen es in dieses neue Format. Die Idee…

In der Theorie hört es sich so an, man nehme ein paar Leute, sowie Küchen und schwupp hat man ein Dinner. Diese lernt man dann beim kochen und Vorspeise essen kennen und wechselt dann zur nächsten Küche mit dem Hauptgang. Wieder das gleiche Prozedere, gemeinsam kochen in einer fremden Küche und dann zusammen speisen. Die letzte Station wäre dann der Nachtisch, dieser auch wieder lustig in…

Ich könnte nun anfangen mit "was war das denn bitte?". Denn so habe ich mich wirklich gefühlt und nachdem ich einige Teilnehmer interviewt habe, wurde mir dieses Gefühl bestätigt. Es waren 9 Frauen und 15 Männer, ich finde nun mittlerweile ein solches Ungleichgewicht nicht mehr akzeptabel. Es waren mehr Pausen als es etwas mit Speeddating zu tun gehabt hätte. Ein Teilnehmer meinte "maximaler Profit eben", kann…

Nach oben